Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---

Mutmaßliche Bäckerei-Einbrecher geschnappt

Der Paderborner Polizei sind offenbar dicke Fische ins Netz gegangen: Freitagmorgen nahm sie zwei junge Männer fest, die für eine ganze Serie von Einbrüchen in OWL verantwortlich sein sollen. Die Tatverdächtigen haben sich eine ziemlich aufregende Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Gegen 03.30 Uhr am Freitagmorgen wurde ein Einbruch in einer Bäckerei in der Borchener Straße in Paderborn der Polizei gemeldet. Die schickte sofort mehrere Streifenwagen zum Tatort. Dort angekommen, ging ein 22-Jähriger zu Fuß durch mehrere Straßen und Gärten stiften, bis er gefasst werden konnte. Ein 29-Jähriger flüchtete zeitgleich mit einem Auto. Auch er konnte gestoppt werden. In seinem Wagen entdeckten die Polizisten unter anderem Einbruchutensilien und einen Tresor.

Im Laufe der Nacht wurden noch weitere Einbrüche in Bäckereien in Paderborn-Elsen, Bielefeld und im Kreis Lippe bekannt. Allein dort wurde in den letzten Wochen über ein Dutzend Einbrüche in Bäckereien gemeldet.