Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

Überraschung bei Ausgrabungen in Paderborn

(Foto: LWL)

Die Domburg in Paderborn ist offenbar größer gewesen als bisher angenommen. Davon gehen Archäologen nach einem überraschenden Fund bei Ausgrabungen an der Heierstraße aus.
Unter einem barocken Hauskeller fanden sie Reste eines mittelalterlichen Mauerabschnitts der Domburg. Bisher hatte die Wissenschaft angenommen, dass die Mauer weiter südlich verlief.
Die Lage wurde anhand von früheren Grabungen rekonstruiert, muss jetzt aber neu erforscht werden.