Responsive image

on air: 

Philipp Finkelmeier
---
---

A.V.E-Müllgebühren bleiben stabil

Die kommunalen Abfallgebühren im Kreis Paderborn bleiben im kommenden Jahr größtenteils unverändert – trotz Millioneninvestitionen und höheren Umweltauflagen. Das hat der Kreistag beschlossen.
Neben den Gebühren für Bioabfall, Haus- und Sperrmüll sollen auch die Kosten für die privaten Anlieferungen am Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ in Paderborn (Foto) stabil bleiben.
Änderungen gibt es in zwei Kategorien: bitumenhaltige Abfälle werden teurer, die Klärschlammentsorgung dagegen günstiger.