Responsive image

on air: 

Christina Hüllweg
---
---

Stillstand beim Lohnanstieg im MZG Bad Lippspringe

Eine geplante Gehaltserhöhung im Medizinischen Zentrum für Gesundheit in Bad Lippspringe verzögert sich. Das MZG will seinen 1.200 Klinikmitarbeitern eigentlich ab Januar mehr Geld zahlen.
Nach Informationen einer Zeitung blockiert aber die Gewerkschaft Verdi die Umsetzung. Aus ihrer Sicht entspricht der angebotene Lohnanstieg nicht dem, was die MZG-Geschäftsführung angekündigt hat. Deshalb gebe es zurzeit keine weiteren Verhandlungen. Heute will Verdi über das weitere Vorgehen beraten.