Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Hövelhofer Tankwart vertreibt Räuber mit Staubsauger

Ein bewaffneter Raubüberfall auf eine Tankstelle in Hövelhof beschäftigt seit dem Abend die Polizei. Zwei Unbekannte kamen um kurz nach halb Neun in die Tanke – einer der Täter bedrohte den Tankwart mit einer Schusswaffe und forderte Geld.

Womit die Täter wohl nicht gerechnet hatten: Der Tankwart, der gerade den Verkaufsraum sauber machte, zeigte reichlich Gegenwehr. Er schlug mit einem Staubsaugerrohr in Richtung der beiden Täter, die daraufhin flüchteten. Die Polizei sucht jetzt Zeugen. In einem anderen Fall kennt die Polizei im Hochstift bereits die Täter. Zöllner kontrollierten ein Auto aus Polen auf dem Parkplatz Hellweg an der A44. Neben einer kleinen Menge Marihuana fanden die Beamten unter anderem einen Schlagring und ein Liter Amphetamine in flüssiger Form. Die mutmaßlichen Schmuggler wurden vorläufig festgenommen.