Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Polizei sucht Paderborner Kiosk-Räuber mit Fahndungsfoto

Nach einem bereits längere Zeit zurückliegenden Raubversuch auf einen Kiosk in Paderborn hat die Polizei jetzt ein Fahndungsfoto veröffentlicht. Der junge Mann hatte den Laden An der Alten Synagoge im vergangenen Mai mehrfach betreten.

Sein erster Raubversuch gegen 21 Uhr ging schief, weil der Angestellte des Kiosks die auf einem Zettel geschriebene Nachricht nicht lesen konnte. Eine Stunde später bedrohte der Mann den Kassierer dann mit einem Messer und forderte Geld. Als ein weiterer Mann in den Laden kam, floh der Täter.

Jetzt sucht die Paderborner Polizei nach Hinweisen zu seiner Identität. Es soll sich um einen etwa 20 Jahre alten, 1,90 Meter großen und schlanken Mann handeln.