Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---

Grünes Licht für veränderte Stadthaus-Pläne

Die veränderten Pläne für das neue Stadthaus in Paderborn können kommen. Am Abend hat im Bau- und Planungsausschuss eine breite Mehrheit aus CDU, SPD, Grünen und Linken dafür gestimmt. Das letzte Wort hat der Paderborner Rat am 30. Januar. In die veränderten Pläne fließen 26 Vorschläge aus der Bürgerbeteiligung ein. Dazu gehört, dass die Fassade am Marienplatz knapp drei Meter zurückweicht.