Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Ortsdurchfahrt in Paderborn-Wewer gesperrt

Symbolbild

Autofahrer müssen in Paderborn-Wewer ab heute mehr Zeit einplanen. Für den dritten Bauabschnitt zur Erneuerung des Alten Hellwegs wird die Ortsdurchfahrt in beide Richtungen gesperrt. Bis Ende Oktober laufen erst Kanalarbeiten, dann soll die Straße selbst erneuert werden. 

Auf die baustellenerprobten Weweraner kommt der nächste Abschnitt zu. Während der Bauarbeiten ist der Alte Hellweg im Zentrum von Wewer dicht. Der Durchgangsverkehr wird großräumig über die B1 umgeleitet. Trotzdem sollen die Weweraner Geschäfte im Ortskern erreichbar bleiben. Es werden aber noch weitere Straßen gesperrt – zumindest teilweise. Durch Einbahnstraßen auf Zeit sollen kleine Anliegerstraßen entlastet werden.

Welche Routen davon betroffen sind, steht auch online im Radio Hochstift-Verkehrsservice. Die Arbeiten am Alten Hellweg dauern schon seit Anfang 2018.