Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Festnahmen nach Diebstahlserie aus Zigarettenautomaten

Ermittler aus Lippe haben eine Serie von Diebstählen aus Zigarettenautomaten aufgeklärt. Zwei Männer wurden festgenommen. Sie sollen in hunderten Fällen Zigarettenautomaten in ganz OWL geplündert haben. Unter anderem in Paderborn und Borchen.

Es geht um mehr als 45.000 Euro Schaden. Die Täter sind ziemlich geschickt vorgegangen. Sie haben Geldscheine so manipuliert, dass sie es schafften, mit diesen Scheinen Zigaretten zu kaufen und die Scheine danach wieder aus dem Automaten zu ziehen. Außerdem kassierten sie auch noch das Wechselgeld. Laut der Ermittler sollen sie das mehrmals wiederholt haben, bis es zum nächsten Automaten ging. Es geht um fast 600 Taten.

Nachdem sich der Tatverdacht gegen die beiden Männer durch Observationen erhärtete, schlugen die Ermittler zu. Beendet sind die Ermittlungen aber noch nicht. Möglicherweise gibt es Mittäter. Die beiden festgenommenen Männer schweigen.