Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Mann fährt in Paderborn ohne Führerschein über rote Ampeln

Die Paderborner Polizei ermittelt gegen einen 34-jährigen Autofahrer, der sich gleich mehrere Fehltritte geleistet hat. Der Mann war am Sonntagmorgen gegen 7.20 Uhr auf dem Südring unterwegs. Als eine Polizeistreife ihn herausgewunken hatte, flüchtete er und fuhr dabei über mehrere rote Ampeln. Das Auto wurde später in einer Seitenstraße gefunden und der Fahrer gab zu, gefahren zu sein. Der 34-Jährige hatte keinen Führerschein und stand unter Drogen.