Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

SC Paderborn holt auf Schalke 1:1

Der SC Paderborn hat sich mit einer beeindruckenden Leistung ein hochverdientes 1:1-Unentschieden beim FC Schalke 04 erkämpft und damit einen weiteren wichtigen Punkt im Kampf um den Klassenerhalt geholt.

Die Mannschaft von Steffen Baumgart war vor knapp 62.000 Zuschauern über weite Strecken der Partie das agilere Team, musste dann allerdings in der 63. Minute das 0:1 durch Kutucu hinnehmen.

Der SCP bewies daraufhin aber tolle Moral und Kampfgeist und kam zurück in die Partie: Eckball von der rechten Seite in der 82. Minute durch Kai Pröger - und dann ein wunderbarer Kopfball von Klaus Gjasula aus sieben Metern in den rechten Winkel.

Am nächsten Samstag wartet dann Hertha BSC Berlin.