Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Schloss Eringerfeld steht zum Verkauf

Das historische Schloss Eringerfeld in der Nähe von Büren-Steinhausen steht zum Verkauf. Das etwa 350 Jahre alte Gebäude soll 4,9 Millionen Euro kosten.
Ein Immobilien-Portal preist die Anlage als „Stück deutsches Kulturgut“ an.

Der neue Käufer von Schloss Eringerfeld bei Steinhausen bekommt 4.500 Quadratmeter Wohnfläche und 60 Zimmer. Auch ein Park, zwei Zugbrücken und ein Wassergraben gehören dazu. Das Schloss bietet unter anderem Parkettböden, antike Fliesen, prunkvolle Türen, Stofftapeten, Wandmalereien und Kamine.

Laut Exposé ist für die künftige Nutzung einiges denkbar, unter anderem als Hotel oder als Wohnräume für den neuen Besitzer. Allerdings ist die Anlage renovierungsbedürftig, auch wenn schon einiges gemacht wurde. Die bisherige Besitzerin wollte das Schloss zu einem Fünf-Sterne Hotel mit Wellnessanlage umbauen. Diese Pläne hat sie aufgegeben.