Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Corona-Virus wirkt sich auf Arbeitsmarkt im Hochstift aus

Einige schwer kalkulierbare wirtschaftliche Faktoren sind aktuell auch auf dem Arbeitsmarkt im Hochstift spürbar. Die Zahl der Arbeitslosen ist zwar leicht gesunken, auf gut 12.200.

Im Vergleich zum Februar vor einem Jahr ist die Lage im Kreis Paderborn aber deutlich angespannter, und eine Trendwende ist nicht absehbar. Ein Grund sind laut Arbeitsagentur erste Unterbrechungen von Lieferketten aufgrund des Corona-Virus. Die Arbeitslosenquote liegt hochstiftweit bei 4,9 Prozent.