Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---

Corona: Osterlauf wird verschoben, SCP und Baskets vor leeren Rängen

Das Corona-Virus sorgt auch im Hochstift für reihenweise Veranstaltungsabsagen. Mittlerweile steht fest, dass unter anderem der Paderborner Osterlauf verschoben wird. Möglicherweise wird der Lauf von Karsamstag auf Ende August verlegt.

Fest steht das, laut Chef-Organisator Christian Stork, allerdings noch nicht. In den kommenden Tagen und Wochen müssen noch Gespräche geführt werden. Etwa 12.000 Teilnehmer und rund 20.000 Zuschauer kommen jedes Jahr zum Osterlauf.

Mindestens das Auswärtsspiel des SC Paderborn in Düsseldorf am Freitag, das anschließende Heimspiel gegen Hoffenheim und das Auswärtsspiel in Augsburg finden außerdem vor leeren Rängen statt. Ob die Partie gegen Dortmund auch als Geisterspiel stattfindet, sei prüfenswert. Der SCP will sich „zeitnah“ äußern, welche Möglichkeiten zum Beispiel Ticketinhabern eingeräumt werden. Radio Hochstift überträgt diese Partien wie gewohnt live.

Auch die Heimspiele der Uni Baskets Paderborn finden mindestens bis Ostermontag ohne Zuschauer statt.

Mittlerweile gibt es zwei weitere bestätigte Fälle des Corona-Virus im Stadtgebiet Paderborn.