Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Wegen Corona: Paderborner Händler setzen auf Smartmarket-App

Wegen der Corona-Krise wirbt die Paderborner Werbegemeinschaft bei ihren Mitgliedern und Kunden jetzt verstärkt für die Service-App „smartmarket²“. Das bereits vor einem Jahr gestartete Angebot führe beide Seiten zusammen und könne dazu beitragen, die drohenden Verluste abzumildern.

Über die App „smartmarket²“ können die Paderborner Händler ihren Kunden zum Beispiel neue Öffnungszeiten mitteilen. Muss das Geschäft geschlossen bleiben, können die Geschäfte über Lieferdienste und Online-Shops informieren.

Projektmitarbeiter Daniel Beverungen preist das Angebot als „technisch bewährt“ an. Die Bedienung sei auf beiden Seiten sehr einfach. Auch die Paderborner Werbegemeinschaft hofft jetzt, dass die Nutzerzahlen steigen. Je mehr Unternehmen mitmachten, desto höher sei der Nutzen für die Bevölkerung.

Infos über geänderte Öffnungszeiten können die Geschäfte übrigens auch über unsere Webseite weitergeben. Klickt dafür einfach auf Radio Hochstift hilft.