Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

148 nachgewiesene Corona-Fälle im Kreis Paderborn

Die Gesamtzahl der Corona-Infizierten im Kreis Paderborn ist innerhalb eines Tages deutlich gestiegen. Seit heute gibt es 148 nachgewiesene Fälle, 28 mehr als gestern. Das ist ein Plus von 23 Prozent.

Mehr als die Hälfte der insgesamt positiv getesteten Patienten kommt mit 76 Betroffenen aus der Stadt Paderborn.

Die Fälle schlüsseln sich wie folgt auf:
Altenbeken: 1, Bad Lippspringe: 1, Bad Wünnenberg: 22, Borchen: 1, Büren: 4, Delbrück: 21, Hövelhof: 11, Lichtenau: 2, Paderborn: 76 und Salzkotten: 9