Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Erzbistum Paderborn feiert Ostern mit Live-Streams

Das Erzbistum Paderborn wird zu Ostern, notgedrungen durch die Corona-Krise, so digital und multimedial wie noch nie. Weil keine öffentlichen Gottesdienste mehr erlaubt sind, baut die Kirche ihre Angebote an Live-Streams aus.

Von Gründonnerstag bis Ostermontag können sich die Katholiken alle wichtigen Gottesdienste als Live-Stream aus dem Paderborner Dom im Internet ansehen. Außerdem wird bereits am Montag nächster Woche die Nachmittags-Messe mit der Weihe der heiligen Öle übertragen.

Am Karfreitag feiert Erzbischof Hans-Josef Becker einen Gottesdienst ohne Besucher in der Dom-Krypta, am Karsamstag wird dann die Osternacht so feierlich wie sonst auch begangen.

Das Erzbistum rät den Pfarrgemeinden im Erzbistum Paderborn, ihre Kirchen trotzdem für die Gebete Einzelner offen zu halten. Dort sollen die Osterkerzen brennen. Es wird auch Weihwasser geben – allerdings in einem geschlossenen Gefäß.

Die Streams der Gottesdienste findet ihr zum Zeitpunkt der Übertragung hier.