Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

UPB Racing Team will Beatmungsgerät entwickeln

Das Paderborner UPB Racing Team arbeitet seit kurzem an der Entwicklung eines Beatmungsgerätes. Weil die Rennserie „Formula Students“ wegen der Corona-Krise pausiert, wollen die Mitglieder ihr Potential für ein Projekt nutzen, um Menschen zu helfen.

Zusammen mit dem Verein der Ingenieure aus OWL möchte UBP Racing etwas gegen den weltweiten Mangel an diesen Geräten unternehmen. Eine Projektgruppe tüftelt von zuhause aus an einer Lösung.

Paderborner Studenten, die sich beteiligen wollen, sind willkommen.