Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Drei weitere Todesfälle, hochstiftweit aber weniger neue Infektionsfälle

Im Kreis Paderborn steigt die Zahl der Corona-Toten weiter. Drei weitere Menschen sind im Zusammenhang mit dem Corona-Virus gestorben. Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle auf 21. Dafür sind erneut weniger Infektionsfälle hinzugekommen.

Hochstiftweit sind 13 neue Fälle nachgewiesen worden. Und: Immer mehr Menschen gelten als genesen. Mittlerweile sind es 20 mehr als gestern und damit haben bisher 225 Personen das Virus gut überstanden.

Eine Aufschlüsselung in Städte und Gemeinden gibt's auf unserer Corona-Sonderseite.