Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Mit den Paderborner Maltesern in einer Woche zum Pflegehelfer

Ein Kompakt-Pflege-Kurs soll Menschen ohne medizinische Vorbildung in Paderborn jetzt zu Pflegehilfskräften machen. In der Corona-Krise käme es immer öfter zu Personalengpässen, so die Malteser. Deshalb haben sie einen einwöchigen Kurs auf die Beine gestellt.

Die Theorie soll online erfolgen, also beispielsweise per Videobetreuung oder e-Learning. Die praktischen Unterrichtseinheiten finden in den Räumen der Malteser in Paderborn statt. Inhalte sind unter anderem Erste Hilfe-Themen oder auch Krankenbeobachtung. Durch die Kursteilnehmer soll die Anzahl der Pflegehilfskräfte kurzfristig erhöht werden.

Innerhalb einer Woche sollen sie für den Einsatz in Behelfskrankenhäusern, Pflegediensten oder Altenheimen fit gemacht werden. Denn: Die klassischen Ausbildungskonzepte würden in der Corona-Krise nicht greifen. Pflegehilfskräfte sind keine Pflegefachkräfte, aber sie dürfen zum Beispiel Bludruck messen oder beim Anziehen helfen.