Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Regionalbusse im Hochstift kehren zum Regelfahrplan zurück

Die Regionalbusse im Hochstift fahren ab Donnerstag wieder häufiger. Die Verkehrsunternehmen kehren dann wegen der gelockerten Corona-Vorschriften wieder zum regulären Fahrplan zurück - zumindest tagsüber.

Den Schritt begründen die Busunternehmen unter anderem mit dem höheren Fahrtgastaufkommen durch Schüler und Mitarbeiter des Einzelhandels, die dann wieder unterwegs sind. Abends ab 19 Uhr bleibt der Fahrplan weiter eingeschränkt. Fahrgäste sollen möglichst einen eigenen Mund-Nasenschutz oder einen Schal im Gesicht tragen. Die Busse werden täglich intensiv gereinigt, erklären die Busunternehmen.

Außerdem können die Tickets in einigen der Busse wieder beim Fahrer gekauft werden – in den go.on-Bussen und dem Weser-Egge-Bus wurden jetzt Fahrerschutze aus Plexiglas eingebaut.

Alle Infos zum wieder erweiterten Fahrplan der Regionalbusse im Hochstift findet ihr hier.