Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Recyclinghof in Paderborn platzt aus allen Nähten

Der Paderborner Entsorger ASP hat alle Hände voll zu tun: Seit der Wiederöffnung des Recyclinghofs an der Talle stehen Autofahrer schon vor den Öffnungszeiten Schlange, um Grünschnitt und Wertstoffe zu entsorgen. Der ASP ruft deshalb dazu auf, nicht direkt um zehn Uhr bei dem Betrieb aufzuschlagen.

Wegen der Corona-Hygienevorschriften stauen sich die wartenden Autos an der Talle zeitweise weiter zurück als an normalen oder sehr gut besuchten Tagen. Zudem gibt es noch immer Besucher, die auch ihre Kinder mit zum Entsorgungsbetrieb nehmen: Das ist eigentlich gerne gesehen – zur Zeit sollten sie darauf aber unbedingt verzichten.

Außerdem weist der ASP darauf hin, dass am Recyclinghof nicht alle Menschen aus dem Kreis Paderborn ihre Abfälle entsorgen dürfen. Der Hof ist ausschließlich für Bewohner aus Paderborn und Bad Lippspringe gedacht. Aufgrund der hohen Besucherzahl werden am Entsorgungsbetrieb auch stichprobenartig Ausweise kontrolliert.