Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

MZG Bad Lippspringe will Mitarbeitern mehr zahlen

Die Gehälter der rund 1.000 Beschäftigten im Bad Lippspringer MZG sollen auf die Höhe steigen, die im Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes vorgesehen ist. Das kündigt die Geschäftsführung des Medizinischen Zentrums für Gesundheit in einem Schreiben an die Mitarbeiter an.

Zunächst will sie die Löhne der Klinik-Pflegekräfte anheben, ab Anfang 2021 dann auch das Gehalt weiterer Berufsgruppen. Laut MZG haben fast alle Pflegekräfte auch das Angebot angenommen, rückwirkend ab dem ersten Januar eine Zulage zu erhalten