Responsive image

on air: 

Dania Tölle
---
---

Radfahrer wird nach Unfall in Büren durch Gebell seiner Hunde gefunden

In Büren-Hegensdorf ist am Samstagabend ein Radfahrer schwer verletzt worden. Der 44-Jährige stürzte gegen 18.30 Uhr auf einem abschüssigen Feldweg, prallte mit dem Kopf auf den Boden und blieb bewusstlos liegen.

Ein Anwohner wurde durch das Gebell seiner Hofhunde auf den verletzten Radfahrer aufmerksam und rief einen Krankenwagen. Einen Helm trug der Radfahrer bei seinem Unfall nicht. Darum appelliert die Polizei noch einmal an alle Radfahrer einen Helm aufzusetzen.