Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Paderborner Exhibitionist bekommt Strafverfahren

Die Paderborner Polizei hat gegen einen mutmaßlichen Exhibitionisten ein Strafverfahren eingeleitet. Der 54-Jährige soll am Freitag einer Joggerin am Tegelweg sein Geschlechtsteil gezeigt haben. Die Frau lief unbeirrt weiter.

Als ihr der Mann wenig später in einem Auto entgegenkam, merkte sie sich das Nummernschild und rief die Polizei. Die erwischte den 54-Jährigen in seiner Wohnung. Die Tat gab er zu.