Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Unfall bei Schwaney mit fünf Verletzten

Foto: Feuerwehr Altenbeken

Feuerwehr und Rettungskräfte sind am späten Sonntagabend zu einem größeren Einsatz bei Altenbeken-Schwaney ausgerückt. Grund war ein Autounfall mit fünf Verletzten. Um sie zu versorgen, waren knapp 40 Helfer im Einsatz.

Gegen 22.30 Uhr kam es am Abzweig Schwaney der Landstraße 828 zum Zusammenstoß. Nach Angaben der Polizei hatte ein Autofahrer beim Linksabbiegen die Vorfahrt eines anderen Wagens missachtet. Den 54 Jahre alten Unfallverursacher befreite die Feuerwehr aus dem Auto, er kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der zweite Wagen landete im Graben, die vier Insassen erlitten leichte Verletzungen.

Neben fünf Krankenwagen und einem leitenden Notarzt wurde auch eine Drehleiter der Feuerwehr an die Unfallstelle beordert. Sie unterstützte die Polizei bei der Unfallaufnahme. Die Schwaneyer Landstraße war rund zweieinhalb Stunden gesperrt.