Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

SCP wieder nur Remis

Der SC Paderborn ist im dritten Geisterspiel zum dritten Unentschieden gekommen.
Das 0:0 beim FC Augsburg wirft Paderborn im Abstiegskampf noch weiter zurück. Weil Düsseldorf gegen Schalke gewonnen hat, liegt der SCP jetzt schon acht Punkte hinter dem Relegationsrang.

Dabei wäre ein Paderborner Sieg in Augsburg nicht unverdient gewesen, denn das Team von Steffen Baumgart hatte die besseren Torchancen. So scheiterte Gerrit Holtmann (61. Foto) mit einem Distanzschuss am linken Pfosten und der eingewechselte Sven Michel (70.) am starken Augsburger Keeper Luthe.

In den nächsten beiden Spielen trifft der SCP auf Championsleague-Kandidaten. Am Pfingstsonntag um 18 Uhr kommt Borussia Dortmund in die Benteler-Arena und danach geht es zu RB Leipzig.