Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Hochstift-Kommunen loben das Konjunkturpaket

Die Städte und Gemeinden im Hochstift begrüßen das beschlossene Konjunkturpaket der Bundesregierung. Sie hoffen damit auf eine deutliche Entlastung ihrer Haushalte. Es gibt aber noch einige Fragezeichen.

Und das frei nach dem Motto: Nichts genaues weiß man nicht. Der Bund will ja unter anderem die teilweise massiven Ausfälle der Kommunen bei der Gewerbesteuer mit Geld abfedern. Den Kämmerern im Hochstift ist das aktuell aber noch zu unkonkret, um wirklich sagen zu können, wie hoch diese Entlastung sein wird. Teilweise sind die Einbrüche bei der Haupteinnahmequelle der Hochstift-Gemeinden ja sehr massiv. In Paderborn zum Beispiel könnten das rund 33 Millionen Euro ausmachen.

Der Bund will sich in Zukunft auch an den Kosten für die Unterkunft von Sozialhilfeempfängern beteiligen. Das soll allein die Kommunen im Kreis Paderborn nach ersten Berechnungen um elf Millionen entlasten.