Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

EON bittet Heizstromkunden um Entschuldigung

Das Thema der verärgerten EON-Heizstromkunden ist auch den Paderborner Stadtwerken nicht unbekannt. Schon jetzt gebe es eine dreistellige Anzahl von EON-Kunden, die die Stadtwerke in letzter Zeit zu diesem Thema um eine Einschätzung gebeten hätten.

Am Freitagmorgen hatten wir von Radio Hochstift über etliche verärgerte EON-Heizstromkunden aus dem Hochstift berichtet. Diese warten zum Teil unter anderem immer noch auf ihre Jahresabschlussrechnung von 2019 und auf Abschlagsberechnungen für dieses Jahr. So droht im Sommer eine hohe Einmalzahlung, weil die bisherigen EON-Heizstromkunden dann bundesweit von einem neuen Anbieter übernommen werden.

EON selbst bestätigte auf Radio Hochstift-Anfrage, dass es aus technischen Gründen momentan zu Verzögerungen kommen könne – dafür bitte das Unternehmen um Entschuldigung. Ein finanzieller Nachteil entstehe den Kunden dadurch aber zu keiner Zeit.