Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Fast geglückter Enkeltrickbetrug in Hövelhof

Symbolbild

Eine Seniorin in Hövelhof hat einen Enkeltrickbetrug in letzter Sekunde zum Scheitern gebracht. Die 88-Jährige bekam einen Anruf von einer angeblichen LKA-Beamtin aus Paderborn. Sie erklärte der Seniorin, dass ihr Erspartes weder auf der Bank noch zu Hause sicher sei. Die falsche Polizistin würde das Geld aufbewahren. Die Hövelhoferin glaubte der Frau und ging zu ihrer Bank. Nach der Abhebung sprach sie ein junger Mann direkt auf ihre Ersparnisse an. Erst dann wurde die 88-Jährige misstrauisch und vertrieb ihn mit einer Notlüge.