Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

VHS-Kurse im letzten Jahr schwer beliebt

Im vergangenen Jahr haben knapp 50.000 Menschen im Hochstift einen VHS-Kurs besucht. Das geht aus den Bilanzen der fünf hiesigen Volkshochschulen hervor. Die VHS Höxter-Marienmünster gab auf Anfrage von Radio Hochstift zum Beispiel an, dass mit über 7.200 Teilnehmern so viele kamen wie seit zehn Jahren nicht mehr.


Aber nicht nur dort war der Zulauf groß. Beim Zweckverband Bad Driburg-Brakel-Nieheim-Steinheim steigerte sich die Zahl der Kurse von rund 400 auf 460. Und auch die Teilnehmerzahl war dort deutlich höher als noch 2018. So sah es auch in Paderborn und bei der VHS Diemel-Egge-Weser aus. Beliebt waren wie in den Vorjahren schon Kurse zu Fremdsprachen und Deutsch als Zweitsprache. Viele Teilnehmer entschieden sich aber auch für die Themen Recht/Finanzen und Digitale Kompetenz. Außerdem spielt die Gesundheit an den Volkshochschulen eine große Rolle: Sport- und Präventionskurse werden besonders gerne gebucht.