Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Bad Lippspringer Kindergartengruppe und Grundschulklasse in Quarantäne

In Bad Lippspringe stehen seit heute eine Kindergartengruppe sowie eine Grundschulklasse unter Quarantäne. Das schreibt der Kreis Paderborn in einer Pressemitteilung. Zwei Geschwisterkinder wurden positiv auf Covid-19 getestet, ein Kindergarten- und ein Grundschulkind aus einer Familie.

Die jetzt in Bad Lippspringe unter Quarantäne stehende Kindergartengruppe umfasst 17 Kinder und drei Erziehende – die Grundschulklasse 25 Kinder und zwei Lehrer. Insgesamt zählt der Kreis Paderborn seit gestern neun neue Corona-Fälle.

Dem Gesundheitsamt liegen jetzt alle Adressen der Tönnies-Mitarbeiter vor. Fazit: Im Kreis Paderborn wohnen 88 Menschen, die beim Fleischproduzenten Tönnies in Rheda Wiedenbrück arbeiten. Sie stehen schon seit der Allgemeinverfügung von Anfang der Woche unter Quarantäne. Ein weiterer von ihnen sowie insgesamt neun Haushaltsangehörige wurden positiv getestet. Damit gibt es nach Behördenangaben im Kreis Paderborn jetzt elf Infektionen im Zusammenhang mit dem Ausbruch bei Tönnies.

Gute Nachrichten kommen hingegen aus Delbrück-Schöning. Alle 450 bisher gelaufenen Tests an Mitarbeitern eines Geflügelbetriebs sind negativ. Etwa 90 stehen noch aus.