Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Suzuki-Fahrer rast über Paderborner Bahnhofsvorplatz

Die Polizei Paderborn sucht Zeugen zu einer filmreifen Unfallflucht am vergangenen Mittwochvormittag. Wie sie jetzt erst mitteilte, war der Fahrer eines weißen Suzuki Celerio über den Bahnhofsvorplatz gebrettert.

Der Mann war vorher schon in einen Unfall verwickelt. Ein 83-Jähriger stand mit seinem Auto an der Ausfahrt der Kurzzeitparkplätze zur Bahnhofstraße vor einer roten Ampel. Der Fahrer des weißen Suzuki fuhr von hinten auf.

Als die Beifahrerin ausstieg, um sich den Schaden anzugucken, sah sie nur noch wie der Suzuki-Fahrer zurücksetzte und davonraste. Eine Mitfahrerin zog sie noch zur Seite, damit sie nicht vom Auto angefahren wurde.

Der weiße Suzuki bretterte dann laut Polizei über den Bahnhofsvorplatz in Paderborn. Passanten mussten zur Seite springen.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die durch den Fahrer gefährdet wurden oder die etwas zu ihm sagen können.