Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Schon wieder Gasleck in Hövelhof

Zum dritten Mal innerhalb der vergangenen Wochen hat es in Hövelhof heute erneut einen Gasalarm gegeben. 26 Menschen aus 13 Häusern mussten ihre Wohnungen vorsorglich verlassen.

Ursache waren Tiefbauarbeiten für das Glasfasernetz – hierbei wurde eine Gasleitung beschädigt. Die Feuerwehren aus Hövelhof und Delbrück waren mit mehr als 40 Kräften vor Ort. Sie mussten unter anderem das Gas aus der Kanalisation heraussaugen.