Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Vorläufige Bilanz: Hochstiftweit Corona-Fälle in 17 Pflegeheimen

EXKLUSIV Auf Radio Hochstift-Anfrage haben unsere beiden Kreise eine vorläufige Bilanz zum Thema „Corona und Pflege“ vorgelegt. Danach gab es seit Beginn der Pandemie im März Covid 19-Fälle in zehn Pflegeeinrichtungen im Kreis Höxter und sieben Heimen im Kreis Paderborn.

Durch die Medien gingen nur einige größere Ausbrüche wie zum Beispiel in Warburg, Paderborn und Altenbeken. Insgesamt waren aber deutlich mehr Einrichtungen betroffen.

Im Kreis Paderborn gab es nach den aktuellen Zahlen 22 Menschen, die in Pflegeheimen untergebracht waren und im Zusammenhang mit Corona starben. Im Kreis Höxter waren es acht Tote aus Pflegeheimen und einer, der ambulant betreut wurde.

Vom Kreis Höxter gibt es auch Gesamtzahlen zu den Corona-Fällen in Seniorenunterkünften. Hier wurden insgesamt 47 Bewohner positiv getestet. Dazu kamen 26 Mitarbeiter in stationären Einrichtungen und fünf in der ambulanten Pflege. Aktuell ist hochstiftweit aber kein Heim mehr betroffen.