Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Möbelhaus Höffner eröffnet in Paderborn

Ein paar geladene Gäste durften schon rein – am Donnerstag eröffnet der deutsche Möbel-Mogul Kurt Krieger um neun Uhr offiziell in Paderborn sein 23. Höffner-Einrichtungshaus. Für den Fall eines übergroßen Ansturms werden an der Tür allerdings Vorkehrungen getroffen.

Bei zu viel Kundschaft auf einmal müsste in Zeiten von Corona die Notbremse gezogen werden, damit die Abstände gewahrt werden können. Noch liegt die Mitarbeiterzahl bei Höffner bei 200. Läuft alles nach Plan, soll diese Zahl noch auf 300 erhöht werden. Inhaber Kurt Krieger blickt grundsätzlich optimistisch in die Zukunft. Er glaubt, den Umsatz des Vorgänger-Unternehmens Finke-Möbel künftig zu toppen.

Dafür sorgen sollen 150.000 Artikel auf einer Verkaufsfläche von fast 40.000 Quadratmetern. Das interne Restaurant "Kochmütze" bleibt corona-bedingt aber vorerst geschlossen – das heißt bis mindestens Anfang September.