Responsive image

on air: 

Natascha Wittmaack
---
---

Trettmann und Bosse 2021 beim AStA-Sommerfestival Paderborn

Die Zukunft des AStA-Sommerfestival an der Uni Paderborn ist gesichert. Ein wirtschaftliches Aus nach der coronabedingten Absage in diesem Jahr ist vom Tisch, weil viele Kartenbesitzer ihre Tickets gespendet haben. Und für die nächste Festival-Ausgabe steht schon fast das gesamte Line-Up.

Das Organisationsteam vom AStA hat schon jetzt den zweiten Headliner bekanntgegeben. Es ist der Chemnitzer HipHop- und RnB-Sänger Trettmann. Als erster Topact beim AStA-Sommerfestival in Paderborn stand schon Popsänger Bosse fest. Auch ansonsten sollen am zehnten Juni 2021 auf dem Unicampus fast alle Künstler auftreten, die schon für dieses Jahr gebucht waren. Deshalb behalten die schon gekauften Karten ihre Gültigkeit. Der AStA kontaktiert per Mail alle Festivalretter, die ihre Tickets gespendet haben und im nächsten Jahr kommen möchten. Wer seine Karte umtauschen oder zurückgeben will, kann das hier machen.