Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Gutachter empfehlen Rathaus-Neubau in Bad Wünnenberg-Fürstenberg

Das Gutachten über das künftige Bad Wünnenberger Rathaus liegt vor? Die Stadt hatte ein Beratungsunternehmen beauftragt, gestern gab sie die Ergebnisse bekannt. Die Experten geben eine klare Empfehlung.

Die Gutachter haben fünf Varianten geprüft. Der Erhalt des alten Rathauses flog direkt raus. Das Gutachten verglich vor allem einen möglichen Neubau und einen Anbau mit Modernisierung. Dabei spielten zum Beispiel ein barrierefreier Zugang und Ausbaumöglichkeiten eine Rolle.

Die Experten sagen, dass ein Rathaus-Neubau an der gleichen Stelle wie bisher in Fürstenberg die wirtschaftlichste Option ist. Der Spanckenhof stünde weiterhin für Ratssitzungen bereit. Das Gutachten geht von Neubau-Kosten von etwa 9,2 Millionen Euro aus. Das wäre deutlich günstiger als eine Sanierung. 40 Prozent der Summe würden über die Städtebauförderung abgedeckt.

Die Stadt will in drei bis fünf Jahren mit dem Rathausbau durch sein.