Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Verhandlungen zum Sozialplan am Paderborn-Lippstadt-Airport beginnen

Der geplante Stellenabbau am finanziell angeschlagenen Paderborn-Lippstadt-Airport wird jetzt konkreter. Heute beginnen die Verhandlungen über einen Sozialplan. Die Zahl der Mitarbeiter soll nach aktuellen Plänen auf rund 60 sinken. Momentan sind 170 Menschen an dem Flughafen beschäftigt. Ein Antrag auf eine Insolvenz in Eigenverantwortung wurde noch nicht gestellt.