Responsive image

on air: 

deinfm
---
---

Paderborner Kneipe "Pflaumenbaum" wird Anlaufstelle für Obdachlose

In der ehemaligen Paderborner Kneipe Pflaumenbaum wird derzeit umgebaut. Ab November wird dort ein Gasthaus der anderen Art eröffnet.

Aus dem Pflaumenbaum soll eine Anlaufstelle für Obdachlose und Bedürftige werden. Diese können dort Kaffee und Tee aber auch eine warme Mahlzeit bekommen. Die neue Anlaufstelle löst den Foodtruck ab, der schon seit April am Paderborner Haus der Dommusik warme Suppe an die Wohnungslosen verteilt.

Am Anfang waren es 150 Portionen, mittlerweile werden an drei Tagen in der Woche fast 1000 Portionen ausgegeben. Bis der ehemalige Pflaumenbaum im November öffnet steht der Truck noch Dienstags, Donnerstags und Sonntags in Paderborn. Initiiert wurde die Aktion vom Verein „Das Hochstift rückt zusammen“ in Zusammenarbeit mit der Caritas, den Maltesern und dem Paderborner Metropolitankapitel.