Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Neues Freibad für Bad Lippspringe

Die Stadt Bad Lippspringe hat nach eigener Aussage gute Chancen ein neues Thermal-Freibad zu bauen. Dafür muss der Rat die Pläne für das Projekt aber schon nächsten Mittwoch (26.08.) absegnen. Denn nur dann besteht die Chance auf wichtige Fördermittel vom Land.

Der Fördertopf steht nur bis zum 30. September bereit. Bis dahin muss der Bad Lippspringer Antrag in Düsseldorf sein. Ohne diese Förderung geht es nicht, der Neubau soll nämlich 4,5 Millionen Euro kosten. In den Planungen ist ein 875 Quadratmeter großes Mehrzweckbecken vorgesehen mit 50-Meter-Bahnen, Sprungturm, Rutsche und Massagedüsen. Ein Kinderbecken, neue Technik- sowie Umkleideräume sind auch vorgesehen.

Wann der Bau losgeht, ist noch offen. Schon seit sechs Jahren gibt es in Bad Lippspringe eine Projektgruppe Freibad, da die Einrichtung aus den 80er Jahren jedes Jahr hohe Unterhaltungskosten verursacht. 

Die Bad Lippspringer Thermalbad-Pläne findet ihr hier.