Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Hövelhof: Raser baut Unfall und fährt auf Felgen weiter

Wo hat der nur seinen Führerschein gemacht? Diese Frage dürften sich viele Verkehrsteilnehmer gestellt haben, die einen Ford Ka-Fahrer auf der L 756 zwischen Paderborn-Sennelager und Hövelhof erlebt haben. Der 34-Jährige war viel zu schnell unterwegs, hat einen Unfall gebaut und sich auch sonst an keine Verkehrsregeln gehalten...

Auf dem Weg nach Hövelhof überholte der Mann laut der Polizei ausgerechnet am Bahnübergang im 70er-Bereich mehrere Autos trotz durchgezogener Linie. Am Kreisverkehr auf der Höhe Klausheider Straße kam der Ford Ka dann von der Straße ab und überfuhr die Mittelinsel. Obwohl er dabei gegen mehrere Verkehrszeichen prallte und ein Reifen platzte, fuhr der 34-Jährige auf Felgen weiter.

Die Polizei hatte keine Mühe, ihn anschließend zu finden. Sein abgerissenes vorderes Nummernschild lag noch am Unfallort bei Hövelhof und eine Ölspur führte direkt zum abgestellten Auto. Der Raser stand zudem unter Alkohol und hatte keinen Führerschein. Jetzt läuft gegen ihn unter anderem ein Verfahren wegen Fahrerflucht.