Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

CDU und Grüne in Paderborn führen Sondierungsgespräche

Das gab es in Paderborn so noch nie: Die CDU und die Grünen nehmen Sondierungsgespräche für ein Bündnis im Stadtrat auf. Das haben die beiden Parteien in einer gemeinsamen Presseerklärung mitgeteilt.

Die beiden Parteien wollen eine „vertrauensvoll ambitionierte und verlässlich verantwortungsvolle Zusammenarbeit prüfen“. Der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Daniel Sieveke schreibt in der Pressemitteilung, dass die Basis für eine Zusammenarbeit besprochen werden solle. Man wolle sich die Zeit dafür nehmen. Die Stadtverbandssprecherin der Grünen, Sigrid Beer, begründet die Entscheidung mit dem Wählervotum: Dieser Verantwortung wolle die Partei gerecht werden. Es solle jetzt um Inhalte gehen.

Für Paderborn sind diese Sondierungsgespräche fast wie eine Revolution. Jahrzehntelang war die CDU gar nicht auf Partner angewiesen.