Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Toter bei Wohnungsbrand in Delbrück-Ostenland: 45-Jähriger legte Feuer selbst

Nach einem Brand in Delbrück-Ostenland am Morgen steht fest: Der Hausbewohner hat das Feuer wohl selber gelegt. Das teilt die Polizei jetzt mit. Der 45-Jährige war von Einsatzkräften tot geborgen worden.

Seine Mutter konnte aus dem brennenden Haus in Delbrück-Ostenland selbstständig fliehen. Sie ist bei einer Nachbarin untergekommen. Das Obergeschoss in dem Haus ist völlig zerstört, der Schaden liegt bei etwa 100.000 Euro.