Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Weiter mehr Schulbusse im Kreis Paderborn

Die Maßnahme, 13 Schulbusse zusätzlich im Kreis Paderborn einzusetzen, wird bis zu den Weihnachtsferien verlängert. Das kündigte der Padersprinter jetzt in einer Pressemitteilung an. Eigentlich war die Aktion nur bis zu den Herbstferien befristet.

Das Unternehmen erklärt dazu: Zum einen hat die NRW-Landesregierung weitere Förderungen für den Schulbusverkehr beschlossen. Damit ist die finanzielle Hürde dieser Maßnahme schon mal genommen. Zum anderen will das Unternehmen aber auch den Forderungen der Eltern gerecht werden.

Es stellt zwar klar, dass die Corona-Schutzverordnung keine Mindestabstände in Bussen vorsieht. Trotzdem möchte man die Situation aber entzerren.

Aus Sicht des Padersprinters ginge das langfristig aber nur durch gestaffelte Schulzeiten. Das habe man bei größeren Schulen auch schon weit vor den Sommerferien angesprochen – allerdings ohne Erfolg.