Responsive image

on air: 

Verena Hagemeier
---
---

Vereinbarung zur Zukunft von Benteler in Paderborn

Der aktuelle Erneuerungsprozess der Paderborner Benteler Gruppe wird von den Gesellschaftern weiter mitgetragen und von den Banken finanziert. Das ist das Ergebnis einer Vereinbarung, die der Autozulieferer jetzt getroffen hat. Das Unternehmen spricht von einem „Meilenstein“.

 

Das bedeutet, das Benteler trotz der Einbußen während des Corona-Lockdowns weiterhin eine Zukunft hat. Bereits vor der Pandemie lief es für den Paderborner Automobilzulieferer nicht mehr rund, weshalb seit zwei Jahren innerhalb des Konzerns umstrukturiert und gespart wird. In der jetzigen Vereinbarung haben die beteiligten Banken zugesagt, Benteler bis Ende 2024 weiterhin Kredite zu geben.

Die Gesellschafter zeigten sich davon überzeugt, dass der Konzern weiterhin eine Zukunft hat und dass der aktuelle Kurs der Richtige ist. Aktuell wird bei Benteler wieder produziert.