Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Viele Neuinfektionen in den Kreisen Paderborn und Höxter

Die Gesundheitsämter der Kreise Paderborn und Höxter melden 27 neue Corona-Fälle – 18 davon im Kreis Paderborn. Am stärksten betroffen sind derzeit die Stadt Paderborn und Delbrück.

Im Kreis Höxter sind neun Neuinfektionen registriert worden. Laut den offiziellen Zahlen, ist die Kommune mit den meisten aktiven Infektionen im Kreis Höxter nach wie vor Bad Driburg.

Die Inzidenzwerte liegen jeweils kreisweit noch unter den kritischen Werten. Bei den Inzidenzwerten werden die Neuinfizierten der vergangenen sieben Tage summiert und ins Verhältnis mit der Einwohnerzahl gesetzt.