Responsive image

on air: 

Susanne Stork
---
---

Paderborner Vereine bekommen Corona-Schutzmasken

4.500 OP-Masken hat die Paderborner Biohaus-Stiftung am Mittag an vier gemeinnützige Vereine verteilt. Profitiert davon haben KIM Soziale Arbeit, die Paderborner Tafel, das Paderborner Frauenhaus und die Aidshilfe.

Die Masken hat das Lichtenauer Unternehmen WestfalenCare kostenlos zur Verfügung gestellt. Damit soll sichergestellt werden, dass die Vereine auch unter Corona-Bedingungen mit hilfsbedürftigen Menschen zusammenarbeiten können.