Responsive image
 
---
---

Ermittlungen gegen Demo-Landwirte

Einen Tag nach der großen Demo von Landwirten in der Paderborner Innenstadt gibt es für die Polizei noch Klärungsbedarf. Es wird Ermittlungen gegen die Organisatoren geben.

Und zwar soll geprüft werden, ob ein Verstoß gegen das Versammlungsgesetz vorliegt. Schließlich wurde die Demonstration im Vorfeld nicht angemeldet. Etwa eine Stunde vor Beginn der Protestaktion wurde die Polizei lediglich informiert. Über mehrere Stunden demonstrierten die Landwirte gestern am Westerntor und dem Inneren Ring in Paderborn gegen die Agrarpolitik der Bundesregierung.
Laut Polizei beteiligten sich mehrere hundert Bauern aus dem Hochstift und der Region samt 300 Traktoren. Nach dem Aufenthalt in der Paderborner Innenstadt fuhren die Landwirte noch zu einem Treffpunkt am George-Marshall-Ring.