Responsive image

on air: 

Julia Vorpahl
---
---

Unfälle in Paderborn und Warburg-Hohenwepel: Fünf Leichtverletzte

Bei einem Unfall mit einem Lkw und einem Wohnmobil sind am Freitag vier Personen leicht verletzt worden, darunter auch ein elfjähriges Kind und ein Jugendlicher.

Der Lkw-Fahrer hatte das Wohnmobil beim Abbiegen auf die B252 offenbar übersehen – obwohl die Fahrerin des Wohnmobils sofort bremste, kam es zum Zusammenstoß bei Warburg-Hohenwepel. Die Schadenssumme liegt bei etwa 40.000 Euro.

In Paderborn kam ein Mann am Abend von der Straße ab und verletzte sich bei dem Unfall leicht. Er hatte laut Polizei Alkohol getrunken und musste seinen Führerschein abgeben.